Home
Haus und Umgebung
Schon ab 19,- Euro
Kaminabend-Angebot
Buchen, Vakanzen
 



Links:
Das Erdgeschoß umfasst zwei Schlafzimmer, Wohn-, Essbereich, Küche, Bad und eine Kammer.





Links:
Das Dachgeschoss mit acht sehr großen Dachfenstern.







Die Uckermark
ist dünn besiedelt, von Wäldern und Wiesen und einem Biosphärenreservat geprägt. Hinzu kommen die Zeugnisse der bewegten Vergangenheit, so z.B. die Klosterruine in Gramzow, welche Prämonstratenser bereits im 12 Jh. errichteten. Tagestouren bieten sich an zum Kloster Chorin (ca. 30 km), an das Stettiner Haff (ca. 80 km), an den Bodden (ca. 100 km), nach Usedom, die Ostsee (ca. 110 km) und Berlin (80 km).

Das Eisenbahnmuseum
Nicht nur für Kinder. Der stillgelegte Bahnhof ist heute Museum. Sie können es bequem zu Fuß erreichen und dort auf Lokomotiven der Vergangenheit fahren.

Restaurants
Für jeden etwas. Im Ortskern reichen zwei Restaurants uckermärkische Kost. Für die Kleinen gibt es auch eine Eisdiele.


Erlesen essen können Sie auch im Nachbarort Seehausen, im überregional bekannten Huberhof. Wir können auch den "Kastanienhof" in Flieth empfehlen, außerdem sind wir vom "Wallenstein" in Angermünde sehr begeistert.

Rechts:
Detail aus dem Wohnbereich im EG. Freigelegte Lehmstaaken, Rolf-Benz Garnitur

Links: Weiteres Detail des Wohnbereichs im EG: Freigelegte Balken mit Oberlicht. Eckgarnitur aus dem 19. Jh.







Anreise ab 16 Uhr, Abreise bis 9:30 Uhr.

Anreise: Das Haus liegt in der Bahnhofstraße 12, 17291 Gramzow. Die Bahnhofsstrasse führt zum stillgelegten Bahnhof. Sie ist sehr wenig frequentiert und mit Kopfsteinen gepflastert. Deshalb bitte Schritttempo fahren.

Impressum: Prof. Dr. med. Pontus Börje Persson, Kurmärkische Str. 13, 10783 Berlin. pontus.persson@charite.de, 0172-3095505

Neuer Absatz

 
Top